Einführung Mitarbeiterbeteiligung

Die Art und Weise der Ausgestaltung der Mitarbeiterbeteiligung muss wohl überlegt werden; geändert werden kann sie nur noch mit Zustimmung der betroffenen Arbeitnehmer.

Es gelten die möglichen Bedürfnisse abzuschätzen bzw. Anlässe für eine Einführung:

  • Breitere Streuung des Aktienbesitzes bzw. Risikoverteilung
  • Mitbestimmung des Kaders
  • Mitbeteiligung als Finanzierungsinstrument
  • Mitbeteiligung im Rahmen eines going public
  • Mitbeteiligung im Rahmen einer Nachfolgelösung
  • Übernahmeabwehr

Weiterführende Informationen

» Änderung und Aufhebung des Beteiligungsreglements

» Unternehmensnachfolge

Drucken / Weiterempfehlen: